Edelstahlbuchstaben für die KITA und das JUZE in Göggingen

Für den Neubau der Evangelischen Kindertagesstätte und Jugendzentrum der Dreifaltigkeitskirche Göggingen lieferten und montierten wir die Gebäudebeschriftungen. Der Kunde gab uns die Größen und Materialien vor, wir produzierten nach dessen Anweisung die Edelstahlbuchstaben und montierten diese vor Ort. Die größeren "KITA" und "JUZE" Schriftzüge wurden als einzelne Buchstaben montiert. Die kleineren Edelstahlbuchstaben wurden auf einer Montageleiste vormontiert.

Montage der Edelstahlbuchstaben

Die Holzfassade bietet den idealen Montageuntergrund für die Edelstahlbuchstaben. Die Befestigung der kleinen Edelstahlbuchstaben auf der Montage ist denkbar einfach, es wird die Montageleiste abgeklipst und der untere Teil an der Fassade festgeschraubt. Der obere Teil der Montageleiste wird anschließend auf den befestigten Teil aufgeklipst. Bei den einzeln montierten Edelstahlbuchstaben wird eine Montageschablone im Maßstab 1:1 verwendet, damit alle Bohrpunkte exakt stimmen. Die Edelstahlbuchstaben werden mittels einem Druckknopfsystem befestigt. Ein Mutterstück wird an der Fassade festgeschraubt, das Vaterstück schraubt man an die rückseitig aufgeschossenen M4 Gewinde der Buchstaben. Abschließend werden die Buchstaben aufgeklipst und man erhält schwebend montierte Edelstahlbuchstaben ohne sichtbare Schrauben.

Weitere Beispiele von Einzelbuchstaben finden Sie bei unseren 3D-Buchstaben.