Sicherheitsschilder

Sicherheitsschilder und Warnhinweise

Sicherheitsschilder dienen vor allem zur Beschilderung der Fluchtwege in Gebäuden und öffentlichen Einrichtungen sowie zur Kennzeichnung der Notausgänge. Da die Sicherheitsbeschilderung auch bei Stromausfall lesbar sein muss, gibt es die Sicherheitsschilder in nachleuchtender Ausführung. Die eingearbeitete phosphoreszierende Schicht lädt sich immer wieder durch die vorhandene Beleuchtung auf und gibt bei Dunkelheit die Leuchtkraft ganz ohne Strom wieder ab.

Die Notwendigkeit einer Sicherheitsbeschilderung wird auch in den Arbeitsschutzrichtlinien verdeutlicht und muss im Rahmen des Mitarbeiterschutzes umgesetzt werden. Je nach Betrieb ist so zum Beispiel der Hinweis auf das Tragen von Gehörschutz, Schutzbrille oder Arbeitsschuhe erforderlich. Wir bieten Ihnen außerdem die Beschriftungen für den Brandschutz wie die Leitungskennzeichnungen, den BMZ-Aufkleber oder die Kennzeichnung des Feuerlöschers an. Um den Ernstfall zu vermeiden, erhalten Sie bei uns auch das "Rauchen verboten"- oder das "Kein offenes Feuer"-Schild und viele weitere Gebotsschilder und Verbotsschilder.


Ihr Sicherheitsschild individuell gefertigt


Weil die Anforderungen an ein Verbotsschild oft produkt- oder anwendungsspezifisch sind, fertigen wir auch individuelle Sicherheitsschilder und Warnhinweise an. Beispiele dafür können "Vorsicht Gabelstaplerverkehr" oder "Vorsicht Tor 4 schließt automatisch" sein. Wir erstellen Ihnen dafür einen Entwurf, der die für den Einsatzzweck notwendigen Größen und Abmessungen beachtet. Da wir die entsprechenden Piktogramme alle auf Lager haben, entsteht ihr gewünschtes Sicherheitsschild innerhalb kurzer Zeit.


Lindstädt, Sicherheitsschilder Augsburg