Bürohilfen auf dem Schreibtisch

Trodat Marktführer Qualität und schärfste Lasertechnik

Wir fertigen Stempel seit über 60 Jahren in Augsburg

Der Klassiker unter den Stempeln ist der Holzstempel. Er besteht aus lackiertem Hartholz mit einem tropfenförmigen Griff und einer Grundplatte. Auf der Grundplatte wird die Gummitextplatte und eine Schwammzwischenlage aufgebracht. Die Schwammzwischenlage ist für einen weichen und gleichmäßigen Stempel Abdruck nötig.
Genauso bewährt wie der Holzstempel ist auch der Trodat Stempel, der aus einem Stempelapparat mit eingebautem Stempelkissen und einer Textplatte besteht. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Größen und optional mit einstellbarem Datum. Natürlich verkaufen wir auch Datumsstempel zum Abstempeln des tagesaktuellen Datums sowie beständige Metallstempel für ein sehr hohes Stempelaufkommen mit mehr als 100 Stempelungen am Tag.
Um Ihnen die Arbeit bei vielen Stempelungen zu erleichtern, können wir einen elektrischen Stempel empfehlen. Durch einen Anschlagsensor wird dessen Stempelabdruck automatisch durchgeführt.

Stempel aus Meisterhand mit moderner Lasertechnik

Wir sind ein Flexografenmeisterbetrieb (Textklischee Herstellung) und beachten für unsere Kunden die typografischen Regeln bei der Stempelherstellung. Alle Zeilen sind dadurch gut lesbar, die Telefonnummer ist richtig gegliedert und das Gesamtbild des Stempels wirkt ordentlich. Unsere Textplatten werden mit der Lasertechnik hergestellt, dadurch sind auch feinste Details umsetzbar.

Gerne übernehmen wir angelieferte Dateivorlagen in vielen verschiedenen Dateiformaten zur Herstellung Ihres Stempels.

Lindstädt, Stempel Augsburg

Fragen und Antworten zu Stempeln

"Wie lange dauert es einen Stempel herstellen zu lassen?"
Wir fertigen Stempel jede Woche am Montag, somit liegt die Lieferzeit für Holzstempel und Trodatstempel bei ca. einer Woche. Für dringende Fälle bieten wir einen Expressdienst an, gegen einen kleinen Aufpreis produzieren wir Ihren Stempel innerhalb von 4 Stunden.
Metallstempel und Siegelstempel brauchen länger, bitte erfragen Sie hierzu die Lieferzeit für Ihren individuellen Fall.
"Welcher Stempel ist für mich geeignet?"
Es gibt folgende Stempeltypen von uns:
- Holzstempel
- Trodat Printy Stempel
- Trodat Professional Stempel
Der Holzstempel eignet sich gut, wenn man mehrere Stempel am Schreibtisch hat und wenn man bereits einen sauberen Stempelhalter sowie ein Stempelkissen besitzt.
Der Trodat Printy Stempel ist ein sauberer Stempelapparat mit eingebautem Kissen und Drückermechanik, er ist aus Kunststoff und bedarf einer ruhigen Hand beim Stempeln. Er wird empfohlen für den Privatgebrauch und seltenen Büroeinsatz
Der Trodat Professional Stempel ist für den Büroeinsatz konzipiert und garantiert saubere und präzise Stempelabdrücke. Durch sein innenliegendes Metallgestell ist er robust und für den jahrzehntelangen Einsatz konzipiert. Der ergonomische Griff sorgt für ein leichtes Handling und treffend saubere Abdrücke.

"Welche Logovorlage benötigt man zur Stempelherstellung?"
Für einen Stempel benötigt man sein Logo als 1-farbige schwarz/weiß Vorlage, ideal ist eine Vektorgrafik. Geeignete Dateiformate sind .ai .eps .pdf .cdr
Vektorgrafiken bieten die bestmögliche Konturschärfe und lassen sich frei skalieren.
Alternativ eignen sich auch hochauflösende Pixelgrafiken (300dpi) in 1-farbig schwarz/weißer Darstellung, z. B. .tif .jpg
Farbverläufe können mittels unserer modernen Lasertechnik auch umgesetzt werden, legen Sie hierzu einen Graustufenverlauf an.
"Wie groß muss die Schrift für einen Stempel sein?"
Damit man den abgestempelten Text noch gut lesen kann sollte die Schrift nicht kleiner als 6 Punkt sein. Gerade bei Stempelabdrücken die gefaxt werden, sollte dieser Wert nicht unterschritten werden.
"Wie stark müssen Trennlinien angelegt werden?"
Eine dünne Trennlinie für einen Stempel sollte nicht unter 0,25mm stark sein.